REPARATUR
VON VERTEILERN

Das häufigste Symptom eines Verteilerschadens ist eine deutliche Abnahme der Arbeitseffizienz nicht der gesamten Maschine, sondern eines ihrer Elemente. Zum Beispiel Zylinderkräfte.

Die Reparatur eines beschädigten Splitters besteht darin, alle Teile des Geräts zu trennen, ein fehlerhaftes Element zu finden und es auszutauschen oder zu regenerieren. Es kommt fast nie vor, dass der gesamte Verteiler beschädigt wird. Ein oder zwei seiner Abteilungen, die für eine bestimmte Reihe von Aktivitäten verantwortlich sind, fallen am häufigsten.

Druckverteiler in Baggern fallen am seltensten aus dem Hydrauliksystem aus. Die mit Abstand häufigsten Ausfälle sind der Antrieb von Motoren, Hydraulikpumpen und Drehsäulen.

WICHTIG
Wenn Sie feststellen, dass die Blattzylinderkraft nachlässt, müssen Sie berücksichtigen, dass dies nicht der Fehler des Verteilers sein muss. Bei 90% der Bagger fließt das Hydrauliköl vom Verteiler zum Schaufelzylinder zusätzlich durch die Rotationssäule, die innere Undichtigkeiten aufweisen kann, was wiederum zum Überlaufen des Hydrauliköls und zum automatischen Öffnen des Schaufelzylinders führt.

REPARATUR
HYDRAULISCHE PUMPEN

Die am häufigsten reparierten Hydraulikpumpen sind Pumpen von BOBCAT-Miniladern. Dies liegt daran, dass Geräte sehr oft zusätzlich zu ihrer ursprünglichen Funktion zusätzliche Tätigkeiten des Mehrschiff-Geräteträgers ausführen müssen.

Wie jeder Benutzer weiß, können an dieser Maschine über 20 verschiedene Arten von Anbaugeräten angebracht werden, die mehr oder weniger Hydrauliköl benötigen.

Beispielsweise erfordert eine lineare Aushubkette einen Ölfluss von mindestens 80 Litern. Dies zwingt die Hersteller zur Montage von Hochleistungspumpen oder anderen Hochleistungspumpen.

Diese Pumpentypen stehen unter konstant hoher Last, was sich in einer verkürzten Lebensdauer des Geräts niederschlägt.

SYMPTOME
Schäden an der Hydraulikpumpe werden durch eine signifikante Abnahme der Maschinenleistung angezeigt, nachdem sich das Hydrauliköl auf die Betriebstemperatur erwärmt hat.

HYDROMOTOR
REPARIEREN

REPARATUR VON DREHHYDROMOTOREN
Es ist zu beachten, dass der Rotationsmotor (Hydromotor) eine zu 100% "reparierbare" Komponente ist. Selten scheitern sie daran, eine neue Komponente zu kaufen. Meist versagt der Antriebsstrang oder das Getriebe, das den Drehring antreibt. In beiden Fällen kann der Fehler behoben werden. Die Reparatur dieser Art von Schäden wird in keinem Fall den halben Wert des neuen Hydromotors überschreiten, weshalb ich der Meinung bin, dass dies keinen Sinn ergibt.

REPARATUR?
Der Rotationsmotor ist nichts anderes als ein schön "gekleideter" Hydraulikmotor (wie im Fall von Antriebssystemen), der mit einem regulären Satellitengetriebe verbunden ist, das allgemein als Achsantrieb bekannt ist. Die einzigen wesentlichen Unterschiede in der Konstruktion bestehen darin, dass in diesem Fall zusätzlich ein großes Kettenrad aus dem Achsantrieb austritt, das zum Antrieb des Drehrings ausgelegt ist. Und natürlich muss der Schwenkmotor wegen des eingeschränkten Zugangs schmaler sein als der Antriebsmotor. Zum Beispiel kostet ein neuer Original-Schwenkhydromotor für einen Kettenbagger CASE 210CX netto 20.000 PLN. Der Ersatz beschädigter Satelliten erster Ordnung mit Regenerierung ihres Korbs und der Austausch von Dichtungen und Pendelrollenlagern, die in diesem Motor verwendet werden, beläuft sich auf 6 bis 8 000 PLN netto. Das gibt uns eine vollständig regenerierte Komponente für 40% des Neupreises. Wenn Sie die Hinweise zum Betrieb solcher Geräte befolgen, besteht keine Möglichkeit, dass die Komponente erneut ausfällt.

RATSCHLÄGE
Befolgen Sie die Anweisungen in der Bedienungsanleitung der Maschine, um einen Ausfall des Rotations-Hydromotors und seiner Getriebe zu vermeiden. Zunächst müssen Sie wissen, wie und in welchen Situationen die Schwenkbremse richtig eingesetzt werden soll. Dadurch werden Überlastungen und Spannungsunterschiede im Getriebe verringert. Ein weiteres wichtiges Thema ist die regelmäßige Schmierung des Rotationsantriebssystems und die Überprüfung auf Undichtigkeiten. Die Nichtbeachtung einer der Tätigkeiten ist mit festgefressenen Lagern und schließlich mit einer Beschädigung des Satellitensystems verbunden, das den hydromotorischen Antrieb überträgt. Das Befolgen dieser Tipps hilft den Besitzern solcher Maschinen, nicht wenig Kapital zu sparen. Im nächsten Artikel werde ich die Probleme beschreiben, die beim Betrieb kleinerer Bagger auftreten.

REPARATUR
MARKETING REDUZIERER

Das Schwenkgetriebe ist nichts anderes als ein Planetengetriebe, das an einem Hydraulikmotor angebracht ist. Eine kohärente Reaktion zwischen dem Motor und dem Untersetzungsgetriebe (Rotationsuntersetzungsgetriebe) ist die Rotation der Maschinenkabine.

SYMPTOME
Die Hauptsymptome für eine Beschädigung des Untersetzungsgetriebes sind die Verriegelung des Lenksystems der Kabine, störende Geräusche aus der Nähe des Drehrings oder eine übermäßige Lockerung des Drehrings. Ein Durchhängen des Drehkranzes kann darauf hindeuten, dass die Getriebezahnräder verschlissen sind. Es ist zu beachten, dass ein übermäßiger Durchhang ein Zeichen für ein Versagen ist. In dieser Situation lohnt es sich, vorab zu reagieren und nicht zu warten, bis die Komponente vollständig blockiert ist.

Bei seltsamen Geräuschen aus der Nähe des Drehkranzes kann es zu Schäden an der Kolbenpumpe im Inneren des Untersetzungsgetriebes kommen. Denken Sie daran, dass alle diese Schäden mit Hilfe von Fachfirmen oder durch den Kauf geeigneter Teile sicher beseitigt werden können.

REPARATUR
FÜLLSTOFF

Entgegen der landläufigen Meinung ist ein Hydromotor kein sehr kompliziertes Gerät. Einige seiner Komponenten werden seit vielen Jahren permanent im Verkehr oder in der Landwirtschaft eingesetzt. Der Vertragshändler wird sich bemühen, jeden von uns davon zu überzeugen, dass der Hydromotor ein unlösbares Element beispielsweise eines Minibaggers ist oder dass es keine Ersatzteile dafür gibt. Um uns ein neues Original für 5-20 Tausend PLN zu verkaufen.

Der gesamte Hydromotor fällt fast nie aus. Meistens ist die Satellitenübertragung oder ein Teil davon defekt. Der Hydromotor ist, wie jedes andere Element der Mechanik, "reparierbar". Die Regeneration ist wesentlich günstiger als der Kauf eines neuen Original-Hydromotors, der in der Tat nicht benötigt wird.

Warum für das gesamte neue Gerät bezahlen, da 70% unseres Geräts funktionsfähig sind und mehrere Kleinteile ausgefallen sind, die erfolgreich installiert werden können und den gesamten Antriebsmotor wieder funktionsfähig machen.

[logo-carousel id=home]

OBEN